Leipziger Polizei gelingt Schlag gegen Online-Drogenhandel

Der Leipziger Polizei ist ein Schlag gegen eine Online-Plattform gelungen, über die weltweit im großen Stil mit Rauschgift gehandelt worden sein soll. Insgesamt wurden rund 360 Kilogramm Drogen sichergestellt. Außer Heroin waren nach Angaben der Ermittler alle Arten von Drogen dabei, die auf dem Markt erhältlich sind - so Kokain, Ecstasy und Marihuana. Ein 20-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei bezifferte den Verkaufswert des sichergestellten Rauschgifts mit mehr als vier Millionen Euro. Den Angaben zufolge wurden Kunden auf der ganzen Welt per Post beliefert.