Letzter Festivaltag in Wacken - Veranstalter ziehen positive Bilanz

Drei Tage lang hat die Heavy-Metal-Welt nach Wacken geblickt, nun blicken die Organisatoren zurück. Die beiden Gründer Thomas Jensen und Holger Hübner zogen ein positives Festival-Fazit. «Ich glaube, wir haben das wieder gerockt», sagte Jensen. Die Einsatzkräfte sprachen von einem friedlichen Fest. Insgesamt standen etwa 120 Bands auf dem Open-Air-Programm, mehr als 75 000 Besucher kamen zum Metal-Marathon in den kleinen Ort in Schleswig-Holstein. Das W:O:A gilt als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt und ist ein Muss für viele Fans. Gleich zu Beginn rockte Iron Maiden die Bühne.