Letzter Verhandlungstag im NSU-Prozess vor der Sommerpause

Zum letzten Mal vor der Sommerpause verhandelt heute das Oberlandesgericht München im Prozess gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche Helfer der Neonazi-Terrorgruppe NSU. Das Gericht befasst sich weiterhin parallel mit mehreren Tatkomplexen des umfangreichen Verfahrens: Heute soll zunächst ein Rechtsmediziner vernommen werden, der den 2004 in Rostock ermordeten Mehmet Turgut untersucht hat. Der 25-Jährige arbeitete in einem Döner-Imbiss. Außerdem sollen sechs Polizisten als Zeugen gehört werden, die nach dem Mord an Ismail Yasar in Nürnberg ermittelt hatten.