Leverkusen durch Zenit-Sieg gegen Benfica in Champions League weiter

Bayer Leverkusen hat dank der Schützenhilfe von Zenit St. Petersburg vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Der russische Erstligist besiegte im heimischen Stadion den portugiesischen Meister Benfica Lissabon mit 1:0. Damit stand Leverkusen bereits vor seiner Partie in der Gruppe C an diesem Abend gegen den AS Monaco im Achtelfinale. Ein Punktgewinn würde dem Werksverein bereits zum Gruppensieg verhelfen.