Leverkusen zittert um Königsklassen-Teilnahme - 0:1 bei Lazio Rom

Bayer Leverkusen muss um die Teilnahme an der Champions League zittern. Der Fußball-Bundesligist verlor das Playoff-Hinspiel bei Lazio Rom und Miroslav Klose mit 0:1. Damit brauchen die Rheinländer am Mittwoch nächster Woche einen Heimsieg mit zwei Toren Vorsprung, um noch in die Gruppenphase der Königsklasse einzuziehen. Die Lazio-Fans bestätigten wieder einmal ihren schlechten Ruf. Nach rassistischen Rufen gegen die dunkelhäutigen Bayer-Profis Wendell und Jonathan Tah drohte ein Spielabbruch.