Lieferstopp trifft rund 28 000 VW-Mitarbeiter teils tagelang

Der Lieferstopp zweier Teilehersteller wirbelt Großteile der Produktion bei Volkswagen empfindlich durcheinander. In Emden, Wolfsburg, Zwickau, Kassel, Salzgitter und Braunschweig könnten insgesamt 27 700 Mitarbeiter teils noch bis Ende August nicht so arbeiten, wie es eigentlich geplant sei. Das berichtete VW in Wolfsburg über die «Flexibilisierungsmaßnahmen bis hin zu Kurzarbeit».