Linke-Chef Riexinger: Merkel soll nach Athen fliegen

Vorsitzende Bernd Riexinger hat Kanzlerin Angela Merkel aufgefordert, rasch das Gespräch mit der neuen griechischen Regierung von Alexis Tsipras zu suchen. Merkel müsse schnellstmöglich nach Athen fahren. Er sei sich sicher, dass eine Einladung komme, wenn es aus Berlin die richtigen Signale gebe, sagte er der «Rheinischen Post». Das «Kriegsgeheul» aus der CDU sei hingegen «bestenfalls dümmlich», sagte der Linke-Chef. Ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone wäre für Deutschland «die teuerste aller denkbaren Lösungen», sagte Riexinger.