Linke fordert schnellere Integration von Flüchtlingen in Arbeitsmarkt

Die Linke fordert von der Bundesregierung energische Maßnahmen, um die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt zu beschleunigen. Bisher fänden nur acht Prozent im ersten Jahr ihres Aufenthalts in Deutschland einen Arbeitsplatz, sagte die Linke-Abgeordnete Sabine Zimmermann im Bundestag. Notwendig seien beschleunigte Asylverfahren, frühzeitige Sprachkurse sowie eine einfachere Anerkennung von Abschlüssen und Qualifikationen, heißt es in einem Antrag der Linksfraktion. Flüchtlinge dürften nicht als billige Arbeitskräfte und zum Lohndumping missbraucht werden.