Linke: Nazi-Angriffe auf Flüchtlingsheime 2013 fast verdoppelt

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsheime hat sich nach Informationen der Linken im Bundestag im vergangenen Jahr fast verdoppelt. Laut der Linken-Innenpolitikerin Ulla Jelpke, sei die Zahl rechtsextrem motivierter Delikte gegen Asylunterkünfte von 24 im Jahr 2012 auf 43 bis Ende November diesen Jahres gestiegen. Zudem habe es 18 Aufmärsche vor Flüchtlingsunterkünften gegeben. Im Vorjahr seien es nur drei Kundgebungen gewesen. Der Bundesregierung wirft die Linken-Politikerin Verharmlosung vor.