Linke: Verarmung Arbeitsloser stark gewachsen

Arbeitslose in Deutschland sind in den vergangenen zehn Jahren zunehmend verarmt. Die stellvertretende Linken-Fraktionsvorsitzende Sabine Zimmermann sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass sich 2013 ein Drittel der Erwerbslosen zum Beispiel beim Heizen, Wohnen oder Einkaufen einschränken musste. Sie beruft sich auf Zahlen von Eurostat. Im EU-Durchschnitt leiden deutlich weniger Erwerbslose als in Deutschland unter «erheblicher materieller Entbehrung». Als wesentlichen Grund für die Entwicklung sieht Zimmermann die Hartz-Reformen.