Linke wirbt für Rot-Rot-Grün

rot-grünes Bündnis ist die Linkspartei in die heiße Wahlkampfphase gestartet. Zu den Vorausetzungen für eine Koalition zählen ein Mindestlohn von zehn Euro, die Erhöhung der Hartz-IV-Sätze auf 500 Euro und die Abschaffung der Rente mit 67. Die Führung forderte SPD und Grüne auf, ihre Ablehnung einer Zusammenarbeit aufzugeben. Spitzenkandidat Gregor Gysi sagte aber auch, dass es für eine Regierungsbeteiligung keinen Richtungswechsel in der Politik der Linken geben werde.