Sporting Lissabon gewinnt Pokalfinale in Portugal im Elfmeterschießen

Der portugiesische Traditionsverein Sporting Lissabon hat seinen ersten Titel seit 2008 gefeiert. Im Pokalfinale gegen den SC Braga setzte sich Sporting trotz Unterzahl und eines frühen 0:2-Rückstandes noch mit 3:1 im Elfmeterschießen durch. Für Sporting war es der 16. Sieg im portugiesischen Fußball-Pokal und der erste seit sieben Jahren.