Steinmeier verlangt von FIFA volle Aufklärung

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat vom Fußball-Weltverband FIFA volle Aufklärung über den jüngsten Korruptionsskandal verlangt. Korruption vergifte die Politik und vergifte den Sport, sagte Steinmeier der Deutschen Presse-Agentur bei einem Besuch in Lissabon. Fair Play sei die wichtigste Regel des Sports und ein Wert, der weit über die Welt des Sports hinausstrahle. Wenn der Fußball Vorbild sein solle, tue Aufklärung Not. Falls die «Selbstreinigungskräfte» des Sports nicht ausreichten, müssten dies auch staatliche Stellen übernehmen.