LKW-Fahrer blockieren letzten serbisch-kroatischen Grenzübergang

Nur wenige Stunden nach der Öffnung des seit einem Tag gesperrten Grenzübergangs Batrovci-Bajakovo zwischen Belgrad und Zagreb haben wütende LKW-Fahrer alle Fahrbahnen der Autobahn blockiert. Das berichtete der Belgrader TV-Sender B92. Sie protestieren damit gegen die bevorzugte Abfertigung von Lastwagen mit verderblichen Waren, während die anderen weiter in dem über zehn Kilometer langen Stau warten mussten. Nach einem Ultimatum Serbiens hatte Kroatien am Nachmittag den Übergang wieder geöffnet.