Löw gibt Kapitänsentscheidung nach Finnland-Test bekannt

Bundestrainer Joachim Löw hat eine Entscheidung über die Nachfolger von Bastian Schweinsteiger getroffen, will den neuen Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aber erst nach dem Test gegen Finnland bekanntgeben.

Löw gibt Kapitänsentscheidung nach Finnland-Test bekannt
Federico Gambarini Löw gibt Kapitänsentscheidung nach Finnland-Test bekannt

«Am Mittwoch wird Bastian der Kapitän sein. Am Mittwoch ist das also noch kein Thema», sagte Löw bei einer Pressekonferenz in Düsseldorf. Schweinsteiger feiert am Mittwoch in Mönchengladbach mit seinem 121. Länderspiel seinen Abschied aus dem DFB-Team.

Als Favorit auf die Nachfolge gilt Torwart Manuel Neuer. Weiter Kandidaten sind Jérôme Boateng, Sami Khedira und Mats Hummels. Am Sonntag beginnt für die Nationalmannschaft die Qualifikation für die WM 2018 mit der Partie in Oslo gegen Norwegen.

Zudem kündigte Löw den Einsatz der drei Silbermedaillengewinner von Rio de Janeiro im Test gegen Finnland an. Julian Brandt, Max Meyer und Länderspieldebütant Niklas Süle werden somit in Mönchengladbach Einsatzzeit erhalten. «Die Spielweise und Entwicklung hat mir gut gefallen. Die Spieler haben einen guten Eindruck gemacht, einige einen besonders guten», sagte Löw über das Olympia-Team.

In Absprache mit Sportdirektor Hansi Flick will Löw am Donnerstag entscheiden, ob die im Sommer stark beanspruchten Nachwuchsakteure nach dem Finnland-Spiel zu ihren Vereinen zurückkehren und nicht mit zum WM-Qualifikationsspiel am Sonntag nach Norwegen reisen.