Löw plant gegen Iren mit Schottland-Elf

Joachim Löw will im EM-Qualifikationsspiel gegen Irland auf jene Elf setzen, die zuletzt mit 3:2 gegen Schottland erfolgreich gewesen war. «Es ist nicht damit zu rechnen, dass es viele Veränderungen gibt», erklärte der Bundestrainer nach der verspäteten Ankunft in Dublin.

Er würde sich vielleicht Gedanken um «die eine oder andere Position» machen. Löw betonte aber auch: «Wir haben zuletzt zweimal gut gespielt.» Der DFB-Chefcoach verlangt für die Partie am Donnerstag (20.45 Uhr) gegen die kampfstarken Iren volle Konzentration von seinem Personal, «dann werden wir auch gewinnen». Schon ein Punkt reicht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, um das Ticket für die EM 2016 zu lösen.