Löw richtet Fokus auf Ukraine

les Bains (dpa) - Im EM-Quartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird der Fokus von Bundestrainer Joachim Löw immer stärker auf den ersten Gegner am Sonntag ausgerichtet. «Die letzten Tage stehen im Zeichen der Vorbereitung auf die Ukraine», sagte Löw in Évian-les-Bains. Optimistisch fügte der 56-Jährige hinzu: «Wenn wir ein gutes Spiel machen, werden wir einen erfolgreichen Auftakt in die Europameisterschaft haben.» Zwei Tage wird noch am Genfer See gearbeitet, ehe der DFB-Tross am Samstag in den Spielort nach Lille reist.