Löw: Verletzter Schweinsteiger fällt für Länderspiele aus

Kapitän Bastian Schweinsteiger fällt nach einer neuerlichen Knieverletzung für die Fußball-Länderspiele gegen England und Italien aus. Das gab Bundestrainer Joachim Löw in Berlin bekannt.

Löw: Verletzter Schweinsteiger fällt für Länderspiele aus
Christian Charisius Löw: Verletzter Schweinsteiger fällt für Länderspiele aus

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler von Manchester United hatte sich nach Angaben von Löw im Geheimtraining des Weltmeisters am Dienstagabend ohne Fremdeinwirkung bei einem Pass verletzt. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler reiste mit Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zu einer Kernspin-Untersuchung nach München.

«Es sieht nicht sehr positiv aus», sagte Löw zur Verletzung von Schweinsteiger. Erneut soll das Innenband im rechten Knie betroffen sein. Dieses könnte «mindestens angerissen» sein, berichtete Löw. «Für die beiden Spiele gegen England und Italien fällt er natürlich aus.»

Schweinsteiger hatte gerade erst nach einem zu Jahresbeginn erlittenen Innenbandanriss im rechten Knie ein Comeback in England bei Manchester United gefeiert. Die Zeit zur Genesung bis zum EM-Beginn am 10. Juni könnte für den Weltmeister knapp werden.