Lokführer beschließen neuen Streik - Zeitpunkt noch offen

Die Lokführergewerkschaft GDL hat neuerliche Streiks bei der Deutschen Bahn angekündigt. Zu Zeitpunkt und Dauer machte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky in Frankfurt allerdings keine Angaben. Die GDL werde den nächsten Ausstand «rechtzeitig ankündigen» und auch dessen Länge bekanntgeben. Vor der Entscheidung der GDL-Spitzengremien für die Wiederaufnahme von Streiks hatte Weselsky von rund 100 Stunden Arbeitskampf gesprochen. Das wären mehr als vier Tage. Die GDL hatte im Herbst bereits sechsmal bundesweit zu Streiks aufgerufen.