Cameron will mit Fünf-Jahres-Plan Extremismus bekämpfen

Der britische Premierminister David Cameron will am Montag in Birmingham einen Fünf-Jahres-Plan zur Bekämpfung des heimischen Extremismus vorlegen. Nach vorab von britischen Medien veröffentlichten Redeauszügen werde Cameron «Fehler bei der Integration» ansprechen. Ziel des Aktionsplans sei es unter anderem, die Radikalisierung von Muslimen in Großbritannien zu bekämpfen. Polizei und Sicherheitsbehörden gehen davon aus, dass mindestens 700 Extremisten ausgereist sind, um für die Terrormiliz IS zu kämpfen.