Erneut Djokovic gegen Federer im Wimbledon-Finale

Titelverteidiger Novak Djokovic und der siebenmalige Turniersieger Roger Federer bestreiten am Sonntag das Endspiel in Wimbledon.

Erneut Djokovic gegen Federer im Wimbledon-Finale
Gerry Penny Erneut Djokovic gegen Federer im Wimbledon-Finale

Federer setzte sich am Freitag gegen Andy Murray mit 7:5, 7:5, 6:4 durch und erreichte zum zehnten Mal das Finale des Grand-Slam-Tennisturniers in London. Der 33 Jahre alte Schweizer könnte als erster Spieler zum achten Mal bei der Rasen-Veranstaltung den Titel holen.

Djokovic gewann gegen den Franzosen Richard Gasquet 7:6 (7:2), 6:4, 6:4. Der 28 Jahre alte Serbe steht zum vierten Mal im Finale und greift nach dem dritten Sieg nach 2011 und 2014. Auch sein Trainer Boris Becker hat das Traditionsturnier dreimal gewonnen.