Flugreisende müssen mit Streiks bei Lufthansa und Easyjet rechnen

Mitten in der Urlaubszeit wollen die Mitarbeiter des britischen Billigfliegers Easyjet über einen Streik abstimmen. Rund 2000 Flugbegleiter sollen von Dienstag kommender Woche an darüber entscheiden, ob sie die Arbeit niederlegen. Das teilte die Gewerkschaft Unite mit. Ein Ausstand dürfte frühestens am 10. August beginnen. Ab sofort sind Streiks auch bei der Lufthansa wieder möglich. Die Piloten-Vereinigung Cockpit hat die Vorgespräche über eine Schlichtung für gescheitert erklärt.