Martina Hingis gewinnt Doppel-Finale in Wimbledon

17 Jahre nach ihrem bislang letzten Titel in Wimbledon hat die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Martina Hingis wieder einen Sieg bei dem Grand-Slam-Turnier gefeiert. Die 34 Jahre alte Schweizerin gewann im Doppel-Finale mit ihrer sechs Jahre jüngeren Partnerin Sania Mirza aus Indien 5:7, 7:6 (7:4), 7:5 gegen die Russinnen Jekaterina Makarowa und Jelena Wesnina. Hingis hat 1997 im Einzel sowie 1996 und 1998 im Doppel den Titel in Wimbledon gewonnen.