Polizei birgt weibliche Leiche in Koffer aus Londoner Kanal

Die Leiche einer Frau ist in einem von zahlreichen Hausbooten gesäumten Kanal im Westen Londons entdeckt worden - sie war in einem Koffer verstaut. Die Metropolitan Police und die Londoner Feuerwehr bargen den Koffer aus dem Grand Union Canal und gehen von einem Verbrechen aus. Die Identität des Opfers ist unbekannt, auch die genaue Todesursache ist unklar. Eine Mordkommission ermittelt. Der Grand Union Canal im Stadtteil Maida Vale gilt als ein Anziehungspunkt für London-Touristen.