Prognose zur Briten-Wahl: Camerons Konservative vorn

David Camerons konservative Partei ist bei der britischen Parlamentswahl nach einer Prognose stärkste Kraft geworden. Sollte sich das bestätigen, stehen die Zeichen auf eine zweite Amtszeit für den amtierenden Premierminister. Laut einer Wählerbefragung für BBC, Sky und ITV können die Tories 316 Abgeordnete ins Westminster-Parlament schicken, die oppositionelle Labour-Partei mit ihrem Spitzenkandidaten Ed Miliband nur 239. Die absolute Mehrheit der 650 Sitze hätten die Konservativen damit nicht. Im Vergleich zu 2010 hätte Cameron sein Ergebnis aber verbessert.