Williams gewinnt in Wimbledon und holt 21. Grand-Slam-Titel

Serena Williams hat zum sechsten Mal das Tennisturnier in Wimbledon gewonnen und den 21. Grand-Slam-Titel ihrer Karriere gefeiert. Die 33 Jahre alte Amerikanerin setzte sich im Endspiel gegen Garbiñe Muguruza aus Spanien mit 6:4, 6:4 durch. Mit dem Erfolg machte die Weltranglisten-Erste den Serena-Slam perfekt. Williams hat jetzt nacheinander bei den US Open 2014 sowie in diesem Jahr bei den Australian Open, den French Open und in Wimbledon den Titel geholt. Zum Grand-Slam-Rekord von Steffi Graf fehlt ihr nur noch ein Sieg.