«Lords of the Fallen» gewinnt Deutschen Computerspielpreis 2015

Das Fantasy-Rollenspiel «Lords of the Fallen» ist in Berlin als «Bestes Deutsches Spiel» ausgezeichnet worden. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, übergab den Preis an das Frankfurter Entwicklerstudio Deck13 auf einer Galaveranstaltung des Deutschen Computerspielpreises. Zum besten internationalen Spiel kürten die Juroren den Titel «This War of Mine» des polnischen Entwicklers 11Bit Studio, der im Münchner Verlag Koch Media erschienen ist. Bestes Kinderspiel wurde «Fire» des Entwicklers Daedalic Entertainment.