Loriot-Ausstellung startet in München

90 Jahre alt wäre der Humorist Loriot alias Vicco von Bülow im November geworden - und ihm zu Ehren eröffnet das Literaturhaus München heute die Ausstellung «Loriot - Spätlese». Zu sehen sind bislang unbekannte Schätze aus seinem Nachlass, frühe Zeichnungen und solche, die er für Freunde und Bekannte angefertigt hat. Mit «nie gesehenen Möpsen» und «überraschenden Nachtschattengewächsen», wirbt das Literaturhaus, die Loriot in seinen letzten Lebensjahren in schlaflosen Nächten zeichnete.