Einbruch bei Chris Brown - Familienmitglied mit Pistole bedroht

Bewaffnete Einbrecher sind vergangene Nacht in das Haus von R&B-Sänger Chris Brown eingedrungen und haben ein Familienmitglied bedroht. Laut Polizei war der Musiker zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht in seinem Haus in Los Angeles. Die drei flüchtigen Tatverdächtigen hätten die Verwandte des Sängers in einen begehbaren Wandschrank gesperrt. Sie hätten dann Bargeld, Elektronikgeräte und andere Gegenstände entwendet. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.