Julianna Margulies posiert auf ihrem Hollywood-Stern

US-Schauspielerin Julianna Margulies (48) hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Freitag enthüllte der TV-Star die 2550. Sternenplakette auf dem berühmten «Walk of Fame»-Bürgersteig.

Julianna Margulies posiert auf ihrem Hollywood-Stern
Nina Prommer Julianna Margulies posiert auf ihrem Hollywood-Stern

Es sei ein wenig überwältigend, dort nun neben Filmgrößen wie Cary Grant verewigt zu sein, sagte Margulies. Als Schauspieler habe man nie das Gefühl, dass etwas permanent sei. Man würde sich immer um die nächste Rolle sorgen. Diese Auszeichnung sei eine «einzigartige Ehre», freute sich der Star.

Zu der Zeremonie hatte die gebürtige New Yorkerin zahlreiche Verwandte mitgebracht. Auch ihr Mann Keith Lieberthal und ihr siebenjähriger Sohn Kieran stellten sich mit Margulies auf die Plakette. Sie selbst ging zu Boden und posierte für Fotografen auf dem Stern. Hunderte Fans applaudierten.

Schauspieler Michael J. Fox, der an Margulies' Seite in der preisgekrönten TV-Serie «Good Wife» spielt, lobte vor allem das soziale Engagement seiner Kollegin. Sie würde mit großem Einsatz auch seine Stiftung zur Erforschung der Parkinson-Krankheit unterstützen.

Im vorigen Jahr hatte Margulies für ihre Rolle in der Anwaltsserie «The Good Wife» die Emmy-Trophäe als beste Schauspielerin in einer Dramaserie gewonnen. Zuvor holte sie in der Rolle der Anwältin Alicia Florrick auch den Golden Globe und den Screen Actors Guild Award. Zahlreiche Preise sammelte die Schauspielerin als Krankenschwester Carol Hathaway ebenfalls mit der TV-Serie «Emergency Room - Die Notaufnahme».