Lufthansa «bestürzt» über erneute Streikdrohung der Flugbegleiter

Die Lufthansa hat bestürzt und enttäuscht auf die erneute Streikankündigung ihrer Flugbegleiter reagiert. Es gebe bei der Gewerkschaft offenbar keine Bereitschaft zum Dialog, obwohl man nur so eine Lösung finden könne, erklärte Personalvorstand Bettina Volkens. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat für diesen Donnerstag und Freitag erneut zu einem Streik aufgerufen, der auch noch nach dem Wochenende fortgesetzt werden könnte. Die Gewerkschaft hatte erst am 13. November einen einwöchigen Streik beendet.