Lufthansa-Chef: Fliegen wird noch billiger

Fliegen wird nach Einschätzung des Lufthansa-Chefs Carsten Spohr in diesem Jahr für die Passagiere noch billiger. Die Erlöse pro Sitzplatz seien weiterhin rückläufig, sagte der Chef des größten Luftverkehrskonzerns Europas in Frankfurt. Als Gründe nannte er die dauerhaft niedrigen Treibstoffpreise und die zunehmende Konkurrenz. Die eigene Billigtochter Eurowings sieht Lufthansa im Wettbewerb bereits gut aufgestellt.