Lufthansa nimmt nach Streik Normalbetrieb auf

Nach dem 15-stündigen Streik der Lufthansa-Piloten hat die Fluggesellschaft am Morgen wieder den Normalbetrieb aufgenommen. Es blieb bei den 25 schon am Montag abgesagten Flügen, viele davon nach Nordamerika, wie eine Lufthansa-Sprecherin mitteilte.

Lufthansa nimmt nach Streik Normalbetrieb auf
Daniel Reinhardt Lufthansa nimmt nach Streik Normalbetrieb auf

Mit einem Sonderflugplan konnten 32 Langstreckenflüge durchgeführt werden. Von dem Ausstand waren etwa 20 000 Passagiere betroffen. «Aufgrund des Sonderflugplans sollte es uns gelingen, reibungslos in den Normalbetrieb überzugehen», sagte die Sprecherin. Demnach sei die Lage am Frankfurter Flughafen relativ ruhig.