Lufthansa-Pilotenstreik auf Langstrecke ausgeweitet

Nach den Deutschland- und Europaflügen bestreiken die Piloten der Lufthansa jetzt auch die Langstrecke und die Frachtflüge. Die Airline hat bis einschließlich morgen knapp 1400 Flüge gestrichen. Bei der seit Monaten andauernden Auseinandersetzung geht es vordergründig unter anderem um die Übergangsrenten von 5400 Piloten. Doch hinter den Kulissen schwelt ein Streit um den künftigen Kurs des Luftverkehrskonzerns, dem Lufthansa-Chef Carsten Spohr eine starke Billigsparte hinzufügen will.