Lufthansa sagt wegen Pilotenstreik erneut viele Flüge ab

Dritter Tag des Pilotenstreiks bei der Lufthansa: Auch heute müssen wieder etliche Kurz- und Mittelstreckenflüge abgesagt werden. Das Unternehmen richtete erneut einen Sonderflugplan ein. 790 von 1400 Flügen wurden gestrichen - rund 94 000 Passagiere sind nach Lufthansa-Angaben vom Ausstand betroffen. Die Piloten-Gewerkschaft Cockpit kündigte am Abend außerdem an, ihren Streik auch morgen fortzusetzen. Dann zielt der Ausstand erneut auf Langstrecken- und Frachtflüge.