Lufthansa streicht jeden zweiten Langstreckenflug

Wegen des erneuten Pilotenstreiks hat die Lufthansa für morgen mehr als die Hälfte ihres Langstreckenangebots gestrichen. 37 der geplanten 72 Abflüge in Frankfurt und München fallen aus. Die kurzfristige Streikdrohung der Gewerkschaft Cockpit habe den Krisenstab vor besondere Herausforderungen gestellt, weil die freiwilligen Crews aus dem letzten Streik noch nicht wieder einsatzfähig seien, hieß es bei Lufthansa. Bestreikt wird morgen auch die Frachtsparte. Kurz- und Mittelstrecken dagegen diesmal nicht.