Lust auf Alkohol und Tabak ungebrochen laut Jahrbuch Sucht

Die Lust auf Zigaretten, Bier, Wein und Schnaps ist in Deutschland ungebrochen: Statistisch gesehen lässt sich jeder Bundesbürger rund 137 Liter alkoholische Getränke im Jahr schmecken - und raucht rund 1000 Zigaretten. Das geht aus dem neuen Jahrbuch Sucht hervor, das in Berlin vorgestellt wurde. Damit ist die Alkoholmenge nach den jüngsten Zahlen im Vergleich zum Jahr davor lediglich um 0,2 Prozent zurückgegangen. Beim Zigarettenkonsum verzeichneten die Autoren sogar einen Anstieg um rund zwei Prozent.