Deutsche sind im EU-Vergleich nicht sonderlich zufrieden

Die Deutschen sind im europäischen Vergleich nicht besonders zufrieden. EU-Bürger aus Dänemark, Finnland und Schweden schätzten ihre Lebensqualität zuletzt deutlich besser ein, wie aus einem Bericht des Statistikamtes Eurostat hervorgeht. Auf einer Skala von 0 bis 10 bewerteten sie ihre allgemeine Lebenszufriedenheit im Schnitt bei 8,0. Die Deutschen lagen nach den im Jahr 2013 gesammelten Daten mit einem Wert von 7,3 auf gleichem Niveau wie die Polen. Am unteren Ende der Rangliste stehen die Bulgaren mit einem Wert von 4,8.