Sondergipfel zu Griechenland am Sonntagnachmittag

Zur Lösung der griechischen Schuldenkrise wird es am Sonntagnachmittag ein weiteres europäisches Gipfeltreffen geben.

«Wir haben nur noch drei Tage bis zum nächsten Gipfel», sagte EU-Ratspräsident Donald Tusk heute in Luxemburg. Wie der Sprecher von Tusk mitteilte, sollen zunächst um 16.00 Uhr die Staats- und Regierungschefs der 19 Euro-Länder zusammenkommen, um 18.00 Uhr dann in größerer Runde alle 28 EU-Länder.

Damit bestätigte Tusk den bereits angekündigten Termin für Sonntag. Griechenland hatte einen Antrag auf neue Hilfe aus dem Euro-Rettungsschirm ESM gestellt und muss nun noch ein Reformpaket vorlegen, das Voraussetzung für die Unterstützung ist. «Ich hoffe, dass wir heute konkrete und realistische Vorschläge von Athen erhalten», sagte Tusk.

Für Samstag ist bereits ein Treffen der Finanzminister der Eurozone geplant. Für dieses Treffen ist noch keine Uhrzeit bekannt.