Streit um Rücktrittsrecht bei Kaufvertrag: EuGH stärkt Verbraucher

Wer wegen fehlerhafter Ware von einem Kaufvertrag zurücktreten will, muss in den ersten sechs Monaten nicht nachweisen, dass der Mangel schon bei der Lieferung bestand. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Lediglich der Defekt selbst muss demnach nachgewiesen werden. Im konkreten Fall ging es um den Gebrauchtwagen einer Frau aus den Niederlanden. Das Fahrzeug war vier Monate nach dem Kauf während einer Fahrt in Brand geraten und ausgebrannt. Der Verkäufer wollte dafür nicht haften.