Löw-Team nur 2:2 gegen Australien - Podolski trifft spät

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nur mit Mühe eine Niederlage zum Start ins Länderspiel-Jahr 2015 verhindert. Dank des späten Treffers von Lukas Podolski in der 81. Minute kam das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Kaiserslautern noch zu einem 2:2 gegen Asienmeister Australien. Marco Reus brachte den Weltmeister zunächst in Führung, James Troisi per Kopfball und Mile Jedinak drehten die Partie zunächst. Die Löw-Auswahl verpasste den erhofften Schwung für den notwendigen Pflichtsieg in der EM-Qualifikation am Sonntag in Tiflis gegen Georgien.