Löw: Weidenfeller steht gegen England im Tor

Roman Weidenfeller wird im Test-Länderspiel gegen England sein Debüt im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft feiern. Das kündigte Bundestrainer Joachim Löw an. Weidenfeller habe sich die Nominierung verdient und im Training einen fantastischen Eindruck gemacht, sagte Löw. Im Wembleystadion wird Weidenfellers Dortmunder Teamkollege Sven Bender den schwer am Knie verletzten Sami Khedira im defensiven Mittelfeld vertreten. In die Starformation zurückkehren werden die Dortmunder Marco Reus und Marcel Schmelzer.