Maas: Ich habe kein Verständnis für «Pegida»-Demonstrationen

Bundesjustizminister Heiko Maas hat angesichts der Anti-Islam-Bewegung «Pegida» zur Gegenwehr aufgerufen. «Ich habe kein Verständnis für das, was zur Zeit auf deutschen Straßen geschieht», sagte Maas. Es gehe nicht, dass Menschen ihre Ausländerfeindlichkeit so auslebten - «und dies auf dem Rücken von Flüchtlingen». Maas appellierte an die Bürger, zu zeigen, «dass das nicht die Mehrheit ist». Heute Abend gibt es in Dresden die nächste «Pegida»-Demo. Ähnliche Organisationen rufen zu Demos in anderen Städten auf.