Maas will strengeres Gesetz bei Vergewaltigung

Vergewaltigungen sollen nach dem Willen von Bundesjustizminister Heiko Maas künftig leichter geahndet werden können. Der Tatbestand der Vergewaltigung sei so eng beschrieben, dass es Fälle gebe, in denen das deutsche Recht Schutzlücken offenbare. Das sagte Maas der «Frankfurter Rundschau». Eine Verschärfung des Vergewaltigungsparagrafen im Strafgesetzbuch ist heute auch eins der Themen bei der Herbstkonferenz der Justizminister der Länder.