Magazin: Schweizer Milliardäre werden immer reicher

Die reichsten Milliardäre in der Schweiz werden laut einem Medienbericht immer reicher. Gemeinsam besitzen die 300 reichsten Menschen in dem Land ein Vermögen von etwa 547 Milliarden Euro und damit so viel wie noch nie zuvor, wie das Schweizer Wirtschaftsmagazin «Bilanz» berichtet. Im Vergleich zum Vorjahr sei diese Gruppe der Wohlhabenden um knapp 42 Milliarden Euro reicher geworden. Platz eins der Liste nimmt demnach wieder die Familie um Ingvar Kamprad, Gründer der schwedischen Möbelkette Ikea, mit einem geschätzten Vermögen von etwa 33,5 Milliarden ein.