Ruslan Chagaev bleibt WBA-Weltmeister - K.o.-Sieg gegen Pianeta

Ruslan Chagaev bleibt Schwergewichts-Weltmeister nach Version der World Boxing Association. Der in Hamburg lebende 36-jährige Usbeke gewann in der Nacht in Magdeburg gegen seinen sechs Jahre jüngeren Herausforderer Francesco Pianeta aus Gelsenkirchen mit einem K.o.-Sieg in der ersten Runde. Pianeta verpasste damit die historische Chance, 85 Jahre nach Max Schmeling wieder einen Schwergewichts-WM-Titel nach Deutschland zu holen.