Mahnwachen gegen G7-Außenministertreffen in Lübeck

In Lübeck haben sich am Morgen erste Menschen zu Mahnwachen gegen das Treffen der G7-Außenminister in der Hansestadt versammelt. Die Nacht sei ruhig verlaufen, sagte ein Polizeisprecher. Im Laufe des Tages sind weitere Demonstrationen geplant. Die größte mit mehreren Tausend Teilnehmern soll am Nachmittag mit einer Kundgebung beginnen und von 17.00 Uhr an durch die Altstadt bis zum abgesperrten Tagungsort ziehen. Am Abend werden die Außenminister der großen westlichen Industrienationen erwartet. Sie bereiten bis morgen den G7-Gipfel der Staats- und Regierungschefs im Juni vor.