Mali: Geiselnahme im Luxushotel blutig beendet

Ein neuer islamistischer Terroranschlag. In einem Hotel in Mali halten Angreifer zeitweise 170 Menschen in ihrer Gewalt, darunter mindestens zwei Deutsche. Spezialeinheiten beendeten die Geiselnahme. Örtliche Medien sprachen von 18 Toten. Die Regierung hatte zuvor von nur drei getöteten Sicherheitsleuten gesprochen.

Mali: Geiselnahme im Luxushotel blutig beendet
Str Mali: Geiselnahme im Luxushotel blutig beendet