Mandelas Zustand laut Zuma besser

Der Gesundheitszustand des früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela hat sich über Nacht verbessert. Das sagte Staatschef Jacob Zuma nach einem erneuten Besuch in der Klinik in Pretoria. Der 94-Jährige befindet sich seit dem 8. Juni mit einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus. Nach den Worten seiner Enkelin ist der Zusand des Friedensnobelpreisträgers «kritisch, aber stabil». Mandela wird nach den Worten von Familienangehörigen künstlich beatmet.