Mann erschießt Ehefrau - Freundin entkommt um ein Haar dem Tod

Bei einem tödlichen Familiendrama in Rheinland-Pfalz hat eine Frau gerade noch so die Flucht ergreifen können. Die 46-Jährige war laut der Ermittler mit einer Freundin bei deren getrennt lebendem Ehemann in Offenbach an der Queich zu Besuch. Plötzlich habe dieser eine Pistole aus dem Schrank geholt und seine 50 Jahre alte Frau erschossen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, zielte der 53-Jährige danach auch auf die 46-jährige Frau und drückte erneut ab - es löste sich aber kein Schuss. Der Frau gelang nach der Tat die Flucht. Der Mann nahm sich danach das Leben.